Startseite > TG-Service > Fachliches > Teichbau und EMFF-Förderung

Druckansicht

Letzte Änderung:
21.10.2019, 19:14


Login

Teichbau und EMFF-Förderung

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte erinnern Sie Ihre Mitglieder mit laufenden Förderanträgen daran, die bewilligten Zuschüsse so zeitnah wie möglich abzurechnen!
EU-Mittel, die wir nicht rechtzeitig bei der Kommission abrufen können, weil sie aufgrund fehlender Verwendungsnachweise nicht ausgezahlt werden konnten, verfallen!
Damit verringert sich unser Gesamtbudget und es werden Mittel für die Bewilligung neuer Anträge fehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Gabriele Bader
Referat L4
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Ludwigstraße 2
80539 München
Telefon +49 (89) 2182-2313
gabriele.bader@stmelf.bayern.de
www.stmelf.bayern.de

Die Förderunterlagen zum EMFF im Förderwegweiser des StMELF finden Sie hier:

http://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/094470/index.php

Zur Abwicklung von Förderanträgen im Teichbau bzw. zur Teichentlandung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Name und Adresse
  • Flurstücksnummer und Gemarkung
  • Maßnahme - Vorhaben z. B. nördlicher Teich: Entlandung, Böschungssanierung
  • Flächengröße mindestens 5.000 m² reine Teichfläche, besser 1 ha
  • Einkommensteuerbescheid im verschlossenem Umschlag

Lagepläne und Flurkarten erhalten Sie bei der Fachkundigen Stelle für Wasserwirtschaft am Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Schlossberg 10, 91315 Höchstadt a. d. Aisch.

Ansprechpartner:

Herr Lorenz Grünsfelder
Telefon: 0 91 93/20 5 72
Telefax: 0 91 93/ 20 5 01
E-Mail: lorenz.gruensfelder@erlangen-hoechstadt.de 

 

Gebietsversammlungen 2019


Aktueller Fischereifond EMFF


Erzeuger "Aischgründer Karpfen g.g.A." werden


Bierdeckel und Minifähnchen "Aischgründer Karpfen"  erwerben


Fischseuchenverordnung - Informationen für Fischzüchter und Fischhalter
www.lfl.bayern.de/ifi/

Webcam vom Marktplatz Höchstadt a. d. Aisch